Krankheiten können mit Antioxidantien geheilt werden?

Die Annahme, dass Antioxidantien Krankheiten jeglicher Art heilen könnten, wird als inkorrekt bezeichnet. Allerdings können diese sehr wohl vor freien Radikalen schützen. Allerdings liegt auch in diesem Fall nur eine geringe Beweiskraft vor.

 

Die Sterblichkeit wird mit Antioxidantien erhöht?

Eine Studie besagte, dass eine Supplementierung mit Antioxidantien die Sterblichkeit erhöhen würde. Allerdings zeigte eine nochmalige Überprüfung, dass diese Aussage eher interpretiert als nachgewiesen wurde, da bei dieser Studie nicht die Sterblichkeit im Fokus stand.

Mehr Antioxidantien zeigen bessere Wirkung?

Bei der Zufuhr von Antioxidantien kommt es nicht darauf an, dass diese in großen Mengen eingenommen werden. Es sollte darauf geachtet werden, dass die empfohlenen Tagesdosen eingehalten werden. Gelegentlich kann sich nämlich auch bei Antioxidantien eine toxische Wirkung zeigen.

Pro-oxidativ durch erhöhte Zufuhr von Antioxidantien?

Eine Überdosierung mit Antioxidantien kann sehr wohl unerwünschte Wirkungen mit sich bringen. Allerdings stellt es einen Irrtum dar, wenn angenommen wird, dass eine sehr hohe Dosis die Wirkung umkehrt.

 

Ähnliche Wirkungsweisen?

Die Antioxidantien weisen jeweils sehr divergente Wirkmechanismen auf, da diese sowohl aus unterschiedlichen chemischen Gruppen zusammengesetzt sind.

Sie sind wirkungslos und inaktiv?

Antioxidantien sind keineswegs inaktiv, können allerdings nicht rascher gegen freie Radikale vorgehen als körpereigene und endogene Moleküle. Es werden sehr wohl indirekte und auch lokale Aktivitäten gezeigt, wodurch das Überleben in einer Umwelt, welche auf Sauerstoff basiert, erst möglich wird.

Grad der Gesundheit mit Antioxidantien messbar?

Zwar kann mit unterschiedlichen Methoden das Vorkommen der Antioxidantien im Blutplasma nachgewiesen werden. Allerdings kann damit keine allgemeine Aussage über den gesundheitlichen Zustand gemacht werden. Allerdings können diese sehr wohl als Indikator für unterschiedliche Erkrankungen herangezogen werden.

Verbraucht dann unwirksam?

Selbst oxidierte Antioxidantien können durchaus wirksam bleiben.

Natürlich ist besser als synthetisch?

Einige synthetische Antioxidantien sind den natürlich gewonnen in den meisten Fällen nicht unterlegen. Dies kann am Beispiel von Vitamin C aufgezeigt werden.

Medikamente wirken nicht antioxidativ?

Studien zufolge ist diese Aussage nur schwer zu belegen. Allerdings wird diese auch häufig als paradox zurückgewiesen.