Mit Hilfe von Ingwer könnten Schmerzen, welche durch eine Arthrose im Knie ausgelöst werden, von einer starken zu einer mittleren Intensität gesenkt werden. In einer Studie in Miami zeigten Wissenschaftler auf, dass Ingwer eine schmerzlindernde Eigenschaft mit sich bringt.

 

Die Studie

Für diese Studie konnten mehr als 260 Probanden gewonnen werden, die sich bereit erklärten an einer Doppelblindstudie teilzunehmen. Die Teilnehmer litten alle an einer Arthrose im Knie. Der Zeitraum der Studie belief sich auf sechs Wochen. Die Probanden wurden in zwei Gruppen geteilt, wobei nur eine Hälfte das Inger-Extrakt erhielt. Die zweite Probanden-Gruppe erhielt lediglich Placebos. Am Ende der Studie führten 63 Prozent der Probanden, die Ingwer erhalten hatten, dass sich die Schmerzen im Knie beim Stehen deutlich gebessert hätten. Bei der Placebo-Gruppe gaben nur 50 Prozent eine Besserung an. Für die Bewertung des Schmerzes setzten die Forscher eine eigene Tabelle ein, bei der die Teilnehmer mittels Skalierung die Intensität anführen konnten.

Erfolgreich gegen Schmerz, allerdings zeigten sich Verdauungsprobleme

Bei der Gruppe, die Ingwer erhielt, konnte ein deutlicher Rückgang der Schmerzen verzeichnet werden. Nicht nur beim Stehen, sondern auch beim Laufen waren die Schmerzen bei dieser Gruppe geringer. Die Schmerzen zeigten eine Intensität, welche sich nur noch im mittleren Bereich ansiedeln ließ. Allerdings gab es auch Nebenwirkungen bei dieser Studie zu verzeichnen, denn die Probanden klagten nach der Einnahme von Ingwer häufiger über Verdauungsprobleme.